Blick.ch knackt die Millionen-Grenze

Blick.ch knackt die Millionen-Grenze

Die Blick-Gruppe baut ihre digitale Präsenz stetig aus und das mit Erfolg: Mehr als eine Million Nutzerinnen und Nutzer pro Tag informieren sich von Montag bis Freitag auf dem Online-Portal der Blick-Gruppe. Das ist eine Steigerung von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. «Das ist ein wichtiger Schritt für den Blick», freut sich Katia Murmann, Chefredaktorin Blick.ch und Leiterin Digital der Blick-Gruppe. «Blick festigt seine Position als das digitale News-Medium der Schweiz. Das gesamte Team hat darauf hingearbeitet und diesen Erfolg möglich gemacht».

 

Weiter sind die gesamtschweizerischen Nutzungszahlen von Blick.ch in allen Reichweitenkategorien deutlich angestiegen. Laut NET-Metrix-Profile (2020-1) erreicht Blick.ch monatlich 2’866’000 Unique User – das ist etwas mehr als ein Drittel der ganzen Schweizer Bevölkerung. Die Anzahl der Unique User pro Tag ist um 22.8 Prozent auf insgesamt 995’000 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die in der Erhebungsperiode meistgenutzten Channels auf Blick.ch sind News, People und Sport. Katia Murmann: «Heute erreicht Blick über alle digitalen Kanäle so viele Nutzerinnen und Nutzer wie noch nie». Die Blick-Gruppe ist zudem die Schweizer Medienmarke mit dem höchsten Digitalanteil – dieser macht bereits 64 Prozent der gesamten Reichweite aus.

 

Im Mittelpunkt steht für Blick stets der Nutzer. So wird beispielsweise die Kommentarfunktion auf Blick.ch kontinuierlich ausgebaut. Dort tritt das Community-Team laufend mit den Userinnen und Usern in Kontakt und fördert den Austausch. Durch das Engagement des Community-Teams konnte die Zahl der Kommentare von 39’000 im Januar 2019 um 500 Prozent auf bis zu 8’000 Kommentare pro Tag im April 2020 gesteigert werden. Das langfristige Ziel der Redaktion ist, den Nutzerinnen und Nutzer die bestmögliche User Experience zu bieten.